Green NDT

Anwender von Prüfmitteln für die Eindringprüfung und für die Magnetpulverprüfung stellen mehr und mehr den Einsatz von kennzeichnungsfreien und umweltfreundlichen Produkten in den Fokus.

Die REACH-Verordnung ist mittlerweile vollständig in Kraft getreten und somit wird auch die neue CLP-Kennzeichnungsverordnung umgesetzt und sensibilisiert Anwender für den Einsatz von Chemikalien mit reduziertem Gefährdungspotential für den Anwender und geringer Umweltbeeinträchtigung.

Die ständige Weiterentwicklung der Prüfmittel von PFINDER hat das Ziel, diesen Anforderungen vollumfänglich und ohne Einfluss auf die bewährte Leistungsfähigkeit gerecht zu werden.

Als Pionier biologisch sehr gut abbaubarer Eindringmittel überzeugen Prüfmittel von PFINDER schon seit über 20 Jahren durch ihre besondere Anwenderfreundlichkeit, eine hohe Umweltverträglichkeit und herausragende Wirtschaftlichkeit.

Als erster Prüfmittelhersteller überhaupt hat Pfinder eine CO2-Bilanz der am weitest verbreiteten NDT- Verbrauchsmaterialien erstellt, um deren Umweltbeeinträchtigungen zu minimieren. Dies ermöglicht den Anwendern nun Entscheidungen nicht nur auf Basis von technischen und wirtschaftlichen Kriterien zu fällen, sondern ebenso mögliche Umweltauswirkungen zu reduzieren.

 

 

 

    

    

 

     Mit dem ersten Nachhaltigkeitsbericht der PFINDER KG unterstreichen wir
     unsere Verpflichtung zur Werterhaltung. Nachhaltigkeit ist unser Beitrag
     für den verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen.