NDT-Technikum

PFINDER hat den Anspruch einer ausgeprägten Kundenorientierung. Heute und zukünftig. Hierfür steht auch unser NDT-Technikum mit seiner umfangreichen technologischen Ausstattung.

In unserem NDT – Technikum können wir z.B. Prüfaufgaben vorab simulieren und Prüfabläufe optimieren. Diese Simulationen können erfolgen bevor Prüfungen vor Ort in Serie gehen, aber auch für bestehende Prüfabläufe können so oft überraschende Einsparungen erzielt werden.

Ebenso werden in unserem NDT – Technikum Neuentwicklungen und Weiterentwicklungen unserer Produkte ausgiebigen Prüfungen und Dauertests unterzogen. Dadurch wird gewährleistet, dass unsere Produkte zu jeder Zeit optimal für Ihre Anwendungen funktionieren.

        

Um solche Simulationen und Test durchführen zu können ist unser NDT – Technikum z.B. mit folgendem Equipment ausgestattet:

Eindringprüfung

Für die Eindringprüfung mit Farbeindringmitteln oder fluoreszierenden Eindringmitteln steht eine halbautomatische, freiprogrammierbare Prüflinie zur Verfügung. Mit dieser Penetrieranlage sind wir in der Lage Ihren internen Prüfablauf bei uns vor Ort zu simulieren. So sind wir in der Lage Ihren Prozess mit Hilfe unserer Produkte so zu optimieren, dass für Sie der ideale Prozessablauf generiert wird.

Optimiert und idealisiert in den Bereichen Kosten, Prozessoptimierung und Umweltverträglichkeit. Es können schon vorab zuverlässige Einschätzungen getroffen werden bezüglich:

  • Prüfmittelverbrauch
  • Wasserverbrauch
  • anfallenden Abwassermengen
  • idealen Aufbereitungsmethoden

 Folgende Stationen sind vorhanden:

  • Prüftisch mit Absaugung für Sprühapplikation
  • Tauchbecken für Eindringmittel
  • Zwischenreinigung 1: Wahlweise Tauch- oder Sprühwäsche
  • Emulgieren: Nutzung als Tauchbecken
  • Zwischenreinigung 2: Wahlweise Tauch- oder Sprühwäsche
  • Tauchbecken für Nassentwickler
  • Trocknungsofen
  • Wirbelkammer für Trockenentwickler
  • Entwicklerstation mit Absaugung für e-statische Applikation von Trockenentwicklern,
    oder zur Aufbringung des Entwicklers mittels Aerosoldosen.


Alle Parameter können frei gewählt und per Touchscreen eingegeben werden.

Magnetpulverprüfung

Für die unterschiedlichen Prüfaufgaben im Bereich der Magnetpulverprüfung steht eine Universalprüfbank zur Verfügung. Es kann sowohl mittels Stromdurchflutung, als auch mittels Spulenmagnetisierung magnetisiert werden. Die jeweilige Magnetisierung kann sowohl mittels Gleich- oder Wechselstrom durchgeführt werden.

Stromstärke:                      bis 1.600 A (AC)
                                             bis 4.500 A (DC)

Einspannbereich:             0mm - 400mm

Prüfmitteltank:                   20-L-Behälter

Für Prüfaufgaben an großen Werkstücken steht auch eine zusätzlicher Hochstromerzeuger mit einer Stromstärke bis zu 4500A (DC) zur Verfügung.

Ebenso sind

  • Alle gängigen Arten von UV-Lampen (Deuterium-, Quecksilberdampf- und Diodenlampen) und Blaulichtlampen / Filter
  • Verschiedene Handjochmagnete
  • Alle relevanten Vergleichs-/Referenzkörper und Messgeräte
  • Eine Auswertungskabine mit Kamerasystemen zur Dokumenation von fluoreszierenden Anzeigen oder Anzeigen bei Weißlicht/Tageslicht

in unserem NDT – Technikum für Sie vorhanden.

NDT-Technikum nutzen

Die umfangreichen Möglichkeiten unseres NDT-Technikums stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Durchführung von Lohnprüfungen gehört nicht zu unserem Leistungsspektrum. Hierfür nennen wir Ihnen bei Bedarf gerne kompetente Partner.